ERLEBNISHAUS ALTMARK - Ev. Kinder- und Jugendbildungsstätte, Tel.: 0151-58427614 Corona Info | Anreise | Kontakt
🏠 » Klassenfahrten » Erlebnisbausteine

Erlebnisbausteine

Unser Haus und die Region bieten Ihnen viele Möglichkeiten aktiv zu werden:

Gestalten Sie entweder selbstständig Ihren Aufenthalt nach Ihren Wünschen oder nutzen Sie die guten pädagogischen und kreativen Angebote der externen Anbieter oder unserer "freien Mitarbeiterinnen".
Hilfreich sind zudem die Möglichkeiten unseres Hauses (Theaterbühne, gut eingerichtete Werkstatt, große Spielwiese mit erlebnispädgogischen Elementen, Lagerfeuerplatz) oder auch der tolle Spielplatz im Ort.

Externe Angebote

  • Externe Angebote (die Organisation liegt bei Ihnen als Gruppenleitung):
    • Langobarden-Werkstatt in Zethlingen
      In der Langobardenwerkstatt Zethlingen (keine 650 Meter vom Erlebnishaus entfernt) wird die Kultur und Lebensweise der in der Altmark siedelnden Germanen während der Römischen Kaiserzeit nachvollziehbar dargestellt. Das Werkstattgelände ist mit mehreren historischen Hausrekonstruktionen, Holzunterständen mit Werkstattbereichen und kleinen Funktionsgebäuden ausgestattet. Infos hier klicken
    • Bildungsangebot Mitmachzirkus für Schulklassen
      Wir bieten Schulklassen einen Einblick in die Welt des zeitgenössischen Zirkus. Neben Zirkusspielen und kleinen theatralen Übungen dürfen sich die Kinder in verschiedenen Genres ausprobieren. Wir unterrichten die Kinder je nach Absprache und Wünschen in diversen Jonglage Techniken (Hüte, Diabolo, Teller und Bälle), Kugel- und Stelzen Laufen, RolaBola Balance oder Akrobatik. Unsere Workshops trainieren die Teilnehmenden in Koordination und Balance. Darüber hinaus stärkt Zirkus die Körperwahrnehmung, das Selbstbewusstsein und schenkt Freude an Spiel und kreativer Bewegung.
      Um eine Schulklasse (20 bis 30 Kinder) anzuleiten, unterrichten wir zu zweit und benötigen die Unterstützung von mindestens zwei weiteren Personen. Dies ist wichtig, da wir individuell Hilfestellungen leisten müssen und uns immer wieder einige Minuten auf einzelne Kinder konzentrieren werden.
      Unser Honorar beträgt für 3 x 45 Minuten 100 Euro pro Zirkuspädagoge.
      Buchbar sind wir an Vormittagen von Montag bis Freitag.
      Buchung:
      Compagnie Lapadou
      (Mira Schubert und Nils Klawon)
      Tel. 015204152926
      info@lapadou.de
      Kosten: 200,- € je Klasse und Vormittag (Infos: hier klicken)
    • Schoko–Expedition für Schüler*innen (Klasse 1-5):
      In einzelnen Stationen erhalten die Schüler*innen
      spannende Einblicke in den Herstellungsweg der Schokolade
      von der Bohne zur Tafel, in den Lebensalltag des neunjährigen
      Mädchen Naki aus Ghana und den Fairen Handel. Anschließend
      werden die Schüler*innen selbst zu kleinen Chocolatiers.

      Zeitlicher Rahmen: ca. 1,5 - 2 Stunden im Erlebnishaus Altmark !!!
      Buchung: Kati Lippold (vom Freundeskreis Ökodorf Sieben Linden), Tel.: 039000 - 51236
      Kosten: nur 2,- Euro (Preis 2021) pro Schüler*in
    • Kleidung auf Weltreise  für Schüler*innen (Klasse 1-5):
      In Lernstationen können die Schüler*innen die Reise ihrer
      Kleidung nachvollziehen und etwas über die Situation in den Ländern der
      Herstellung erfahren. Spannend ist hierbei den eigenen Umgang mit
      Kleidung zu reflektieren. Spielerisch werden Ideen gesammelt, um
      nachhaltig mit Kleidung umzugehen.
      Zeitlicher Rahmen: ca. 1,5 Stunden im Erlebnishaus Altmark !!!
      Buchung: Kati Lippold (vom Freundeskreis Ökodorf Sieben Linden), Tel.: 039000 - 51236
      Kosten: nur 2,- Euro (Preis 2021) pro Schüler*in
    • Ökologischer Fußabdruck für Schüler*innen (Klasse 5-7):
      Die Spuren, die unser Leben in der Ökologie der Erde hinterlassen, werden
      „ökologischer Fußabdruck“ genannt. Die Schüler*innen werden
      einen eigenen Fußabdruckstest machen. Dabei können sie ihren
      eigenen Lebensstil reflektieren und globale Zusammenhänge verstehen lernen.

      Zeitlicher Rahmen: ca. 2,5 Stunden im Erlebnishaus Altmark !!!
      Buchung: Kati Lippold (vom Freundeskreis Ökodorf Sieben Linden), Tel.: 039000 - 51236
      Kosten: nur 2,- Euro (Preis 2021) pro Schüler*in
    • Letzte Hilfe Kurs für Schüler*innen (ab Klasse 3, konkret von 8 bis 16 Jahre)
      In 4 Unterrichtseinheiten zu jeweils 45 min erhalten die Schüler*innen durch zertifizierte Kursleiter*innen Basiswissen zu den Themen: Sterben ist Teil des Lebens, Vorsorgen und Entscheiden, Leiden lindern und Abschied nehmen
      Zeitlicher Rahmen: Nur vormittags ab 9:00 Uhr im Erlebnishaus Altmark
      (Hinweis: An diesem Tag wird das Mittagessen erst um 12:30 Uhr beginnen)
      Je nach Absprache besteht zudem die Möglichkeit für 1 Stunde Nachbereitung mit Besuch des örtlichen Friedhofs nach der Mittagspause
      Buchung:
      Ambulanter Hospizdienst Gardelegen
      03907 7796020
      info@hospiz-gardelegen.de
      Kosten: 2,50 € pro Schüler*in (Infos: hier klicken)
    • Erlebnispädagogik für Schulklassen (ab Klasse 5):
      Das „Institut für Erlebnispädagogik“ der CVJM-Hochschule in Kassel ist ein erfahrener Anbieter für erlebnispädagogische Schulklassenprogramme. Die Angebote erfüllen die höchsten Qualitätsstandards, die es in diesem Bereich gibt:
      Seit 2014 sind diese Programme (siehe hier) zertifiziert durch das Qualitätssiegel „beQ – mit Sicherheit pädagogisch“.Die eingesetzten Erlebnispädagoginnen und Erlebnispädagogen verfügen über eine pädagogische Ausbildung sowie eine Erlebnispädagogik-Qualifikation, die den Qualitätsstandards des Bundesverbandes Individual- und Erlebnispädagogik entspricht.
      Die Kosten belaufen sich bei einer 2-Tages-Veranstaltung auf zusätzlich ca. 40,- Euro je Schüler*in!
      Anfragen und Buchung:
      Institut für Erlebnispädagogik (IfEP), Tel.: 0561 - 3087-532

Angebote seitens unseres Hauses

Gerne stehen Ihnen unsere "freien Mitarbeiterinnen" gegen einen kleinen Aufpreis unterstützend bei Projekt-Angeboten zur Seite und bereiten diese für Sie vor. Ein Projekt dauert maximal ca. 2-3 Schulstunden. Wichtig:
Diese Projekt-Angebote können in der Regel nur vormittags zwischen 9-12 Uhr stattfinden !!!
Profitieren Sie von unserem Know How in der Spiel-, Erlebnis- und wenn gewünscht auch Kirchenpädagogik. Bitte informieren Sie uns rechtzeitig über Ihre Wünsche, da die entsprechenden Tage und Uhrzeiten abgesprochen werden müssen (siehe Leistungsvereinbarung).

Pädagogische Angebote (Projekttage, Themen und Aktionen)

Bild Ego-Fassade: Werner "Tiki" Küstenmachers "MultiMäh!dia-CD - 300 ClipArts für alle Lebenslagen" (R. Brockhaus Software Edition)Wir bieten zum Beispiel folgende Programme an:

  • Kann ich meinen Sinnen trauen?
    Um die Welt um uns herum wahrnehmen zu können, verlassen wir uns auf unsere Sinne. Wir erfahren die Welt durch Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Fühlen.
    Doch manchmal werden wir von unseren Sinnesorganen getäuscht, oder?
  • Ich sehe was, was Du nicht siehst!
    Kommunikationstraining im Klassenverband
  • Gemeinsam sind wir Klasse!
    Ein Programm für eine altersgemäße Gemeinschaftsbildung. Voller Herausforderungen für den gesamten Klassenverband. Zahlreiche Spiele und Aktionen warten darauf, gemeinsam bewältigt zu werden.

    sowie als von uns zur Verfügung gestelltes Material:
  • Dorfspiel
    Mit einer Fotoralley die Umgebung spielerisch erkunden
  • Märchenralley
    ein "bewegendes Quiz" rund um Märchen

Spezielle Angebote:

  • Thementage zu biblischen Geschichten, Gleichnissen oder Figuren

Kreative Angebote

  • Bildhauerei
    Workshop BildhauereiBildhauerei an Ytong-Steinen ist für alle Altersgruppen geeignet. Nach einer kleinen Einführung beschäftigen wir uns mit den Materialien, d.h. mit dem Ytong-Stein und den Werkzeugen. Und dann haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich an dem Stein zu testen und künstlerisch tätig zu werden. Elementare Formen bieten hierbei fast immer einen Erfolg. Zum Abschluss betrachten wir gemeinsam die so entstandene Ausstellung
  • Papier-Roulette
    Farbe aufs Papier bringen durch Farbschleuder, Murmelmalen und Marmorieren
  • Sockenpuppen
    Klappmaul-Puppen aus Socken basteln
  • Färben/Batiken
    von z.B. Beuteln, Tüchern

Spezielle Kreativangebote

  • Gestaltung von christlichen Symbolen (Taube, Regenbogen, Fisch, Kreuz)

Unsere ausgestattete Kreativwerkstatt bietet viele Möglichkeiten zum Werkeln und Basteln.

* Jedes Angebot kostet die Klasse/Gruppe nur Pauschal 30,- Euro Netto für den Einsatz und die Betreuung durch eine freie Mitarbeiterin (weitaus mehr bezahlt das Erlebnishaus dazu!). Zusätzlich werden ggf. noch Materialkosten (z.B. bei Kreativangeboten) in Höhe von ca. 3,- bis 5,- Euro Netto je Person fällig! Die gesamten Kosten der Angebote erscheinen später auf der Hausrechnung. Eine Barzahlung ist nicht möglich!
** Bei kurzfristiger Verhinderung einer freien Mitarbeiterin (z.B. Krankheit), werden wir versuchen ein Ersatzangebot zu stellen. Ein Anspruch auf eine pädagogische Begleitung seitens des Erlebnishauses bzw. einer seiner freien Mitarbeiterinnen besteht jedoch nicht !!!